Autor Thema: 08/15 Cup am 19.08.2017  (Gelesen 1692 mal)

Offline rolo

  • BloodBowl
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2563
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #75 am: August 19, 2017, 07:58:23 »
Fahre aktuell mit SEV.  Bis wann auf immer.
Ein Coach ist immer nur so gut wie sein letzten Spiel.
Aktuell bin ich Unentschieden.
Legio Barba 1:1 Mad Clowns Nymphenburg

Offline Topas

  • BloodBowl
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 430
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #76 am: August 19, 2017, 08:29:44 »
Rolo würfelt schon bei der Anfahrt eine 1  ;)
Last 5 (W-D-L): 3-1-1 (incl. non-rummbl games)

Offline tojurub

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4359
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #77 am: August 20, 2017, 09:35:21 »
Nochmals Danke an Lichi und seine Family für den netten Event... und Glückwunsch and Team Trauma und den Prinzen für die gezeigten Leistungen
Big Boys Battle IV - Bounties!   Lindau, 25.05.2017 - www.biboba.de

Offline Lichemaster

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3242
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #78 am: August 20, 2017, 12:50:41 »
Ergebnisse
1.Topas Dwarves 10P TD 4:1 Cas: 5:5
2. rolo Lizards 9P TD 5:3 Cas: 12:5
3. Prince Woodelves 8P TD: 7:5 Cas: 5:7
4. Lichemaster Underworld 8P TD: 4:2 Cas: 4:10
5. Tojurub Humans 7P TD: 3:3 Cas: 7:3
6. Sir Twist Norse 7P  TD: 4:4 Cas: 7:6
7. Candlejack Halflings 6P TD: 4:4 Cas: 6:4
8. Salem Undead 4P TD: 2:4 Cas: 7:6
9. Bartec Skaven 4P TD: 4:8 Cas: 5:9
10. Lazyfox Orcs 3P TD: 2:5 Cas: 2:5

Sieger: Topas
Most TD: Prince
Most Cas: rolo

Ich spielte folgende Aufstellung mit den Underworlds:

Troll Block
Blitzer Mighty Blow
Blitzer Guard
Thrower Leader
Thrower Block
Linerat Block
Linerat Wrestle
Goblin Two Heads
Goblin Wrestle
Goblin
Goblin
Goblin
Goblin
Sta Player Skitter Stab-Stab
2 RR
1FF
1CL
1AC

Skitter gibt den Underworld einen ordentlichen Boost, einer der wenigen Starplayer, die ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis haben (160K für einen Gutterrunner mit Loner, Dodge, Prehensile Tail, Shadowing, Stab).

1. Spiel gegen Sir Twist (Norse):
Norse mit der Offense, versuchen sich an meiner rechten Seite vorzuarbeiten. Ab Runde 4 sind die Norse in TD Reichweite, aber Skitter kann den Blodge Catcher blitzen und umstabben. Ich komm aber nicht an den Ball. Skitter wird umgeblitzt, aber er geht nicht vom Feld. Kampf u den Ball geht hin und her, letztendlich setzen sich die Norse durch, müssen aber bereits in Turn 7 scoren.
Ich gehe in meiner 2 Turn Offense mit 4 Mann in TD-Reichweite, Yhetee stelt sich an Skitter, ein Goblin wird umgeblitzt.
Somit habe ich noch die Chance mit einem langen 5+ Pass vom Thrower auf den Two Heads Goblin, der sich mit einigen 2+ dodges und 1 GFI in die Endzone geschummelt hat, den TD zu besorgen. Davor aber noch der Stab von Skitter auf den Yhetee, der mit 10 / 10 in die Cas Box geht  :o
Passversuch uf den Goblin: Animosity geschafft, Pass 4, Passskill genommen, 5, Catch schaff ich auch, Ausgleich in Turn 8.

Nun meine Offense gegen nun mehr 8 Norse, kann einen Screen an meiner rechten Seite machen. Norse können sich zwar noch an Skitter ranbewegen, der dodged aber auf die 2+ raus zum TD in Runde 4.
Norse immer noch in Unterzahl, und nun übertreibe ich es etwas: ich will den Blodge ballträger blitzen, was der Troll auch schafft, aber ich hau den Ballträger nicht um. Der dodged raus und kann sich einigermaßen gut hinstellen. Kann mich den Weg für Skitter freiblitzen, und der stellt sich an den Ballträger.
Norse Catcher sagt den Blitz an, aber anstatt Skitter wegzublitzen dodged er raus  ::)
Dodge nur auf die 4+ (Prehensile Tail), geschafft, aber Skitter verfolgt ihn mit Shadowing. Der Catcher dodged nochmal auf die 4+ raus, wieder klappt der Dodge, wieder verfolgt ihn Skitter.
Frage/Feststellung vom Twist: ich kann ja auch Skitter blitzen... Nun hat's der Catcher überrissen, was er machen muss und haut Skitter einfach um. Manchmal kann man sich das Leben auch selbst schwer machen ;)
Kann dann zwar den Catcher theoretisch noch blitzen, aber irgendwie gelang es mir nicht mehr den Ausgleich zu verhindern.
Nach dem Spielverlauf und der Überzahl nach dem 2:1 hab ich es irgendwie selbst verdaddelt, normalerweise sollte man mit 3 Mann Überzahl den Sack zumachen. Aber der Twist hat mich dann auf dem falschen Fuß erwischt und dann meine legere Spielweise noch entsprechend bestraft.

2. Spiel gegen Salem mit Untoten
Undead kriegen die Offense, haben Probleme mit der Ballaufnahme. Skitter macht mit einem Blitzer etwas Druck, Blodge Ghoul hat dann in Runde 2 den Ball, steht aber nicht save. Skitter stabbed ihn erfolgreich, aber ich komme nicht an den Ball.
Über mehrere Runden beharken wir uns, aber es scheint, als ob sich die Untoten durchsetzen würden.
Dann ein etwas riskanter 4+ Pass der Untoten auf einen bereits bewegten Ghoul (war dann in TD-Reichweite), den ich danach auf jeden Fall hätte blitzen können. Davor der Versuch einer Interception, 6 !!!
Der Lino bewegt sich ganz an den Rand in der trügerischen Annahme, dass er dort nicht geblitzt werden kann. Ein Ghoul hatte sich aber so gut getarnt, dass ich ihn schlicht übersehen hatte. Mit 2 GFI und einem 1d Blitz pusht er den Lino mit Reroll ins Aus. Ball wird eingeworfen und landet genau in der Endzone der Untoten (nach dem Bounce).
Untote müssten mit einem Ghoul rausdodgen um an den Ball zu kommen. Davor aber noch der 3d Block einer Mumie, Tripleskull !!!
Das war natürlich eine wunderbare Einladung für Skitter, der eigentlich nur noch in die Endzone laufen und dort den Ball aufnehmen muss. Ballaufnahme, 1. Loner-Reroll geschafft. Wieder Ballaufnahme, 1......
Ball geht raus, und wird nach rechts eingeworfen. Ghoul will den Ball aufnehmen, 1, Reroll 1. Davor stellte sich aber noch ein weiterer Ghoul als Absicherung neben den Ball. Ich geh mit Skitter und einem Lino auf die beiden Ghoule. Der eine Ghoul will die beiden Underworld pinnen, der andere dodged auf den Ball um vielleicht doch noch den Führungstreffer zu erzielen. Dodge 1, Reroll, 1....
Der noch stehende Ghoul wird umgeblitzt, Skitter geht in die Endzone. Blitzer nimmt den Ball, Pass kommt an, nur noch die 1 braucht Skitter für den TD: 1.... Loner-Reroll diesmal fail.
Nun ich mit der Offense, Skitter bekommt den Ball in die Hand gedrückt und ich kann mich sehr schnell gegen bereits dezimierte Untote durchsetzen (2 Ghoule draussen, 2 Zombies haben sich beim Foulen erwischen lassen) und in Runde 4 scoren.
Untoteprobieren alles, aber durhc die Unterzahl wird es schwer. Als der Ghoul sich an der Seitenlinie mit 4+, 4+, 3+ durchdrücken will, fällt er auf die Nase. Ich kann den Ball sichern und in Turn 16 sogar mit Pass und Handoff noch das 2:0 besorgen.

3. Spiel gegen Topas mit Zwergen
Topas mit 2 Siegen auf Platz 1, ein Unentschieden würde Topas zum Turniersieg reichen wenn Sir Twist sein Spiel nicht gewinnen würde, also musste er durchaus auf Sieg spielen um das Turnier ganz sicher zu gewinnen.
Würde ich gegen Topas gewinnen und Sir Twist nicht gewinnen, würde es für mich sicher zum Turniersieg reichen.

Zwerge bekommen die Offense, können meinen Troll isolieren, der sich im ersten Drive mit einem Blocker duellieren durfte.
Zwergenblocks sind etwas mäßig, wobei ich den Zwergen auch nicht so viele Blocks gebe. Immer wieder stellen sich die Guarder an meine Underworlds ran, dadurch bekomme ich aber auch genügend Blocks gegen die Zwerge, die zwar nicht vom Feld gehen, aber sehr oft zumindest umfallen (gefühlt 90% Pows und Defender stumbles auf meinen Blockwürfeln).
So versuchen die Zwerge relativ früh, über eine der Außenseiten durchzubrechen. Einen Goblin konnte der Slayer rausschieben, aber an der Seite kann man halt leichter verteidigen, so dass meine 2 Mann  Unterzahl nicht aufgefallen ist. Zwerge gehen nun auf Tuchfühlung, ganz dichtes Gedränge und nun kommen zahlreiche Chainpushes. Der Ballträger wird immer weiter nach außen gedrängt.
Dann sehe ich die Cahnce, den Ballträger zu surfen. Unterzahl Block eines Goblins bringt den am Boden liegenden Skitter in Position.
Der kann nun den Ballträger ins Crowd pushen, muss aber durch 2 feindliche Guarder dafür sogar einen 3d Unterzahlblitz machen. Nach langer Überlegung (es darf kein Skull und kein BD bei den drei Würfen dabei sein) entscheide ich mich für den -3d Blitz, und entsorge den Ballträger  ;D
Ball bounced zu mir und ich kann den Ball unter Kontrolle bringen. 0:0 zur Halbzeit.

Meine Offense, ich stehe erstmal sehr save und will am besten auf etwas Zei von der Uhr nehmen, der 1:0 Sieg wäre so der Masterplan gewesen. Zwerge rücken etwas zu weit auf meine rechte Seite auf, so dass ich einen Flankenwechsel mit Skitter machen und in TD Reichweite im Cage bin. Mit zahlreichen GFI und einem Blitz stehen 3 Mann an Skitter, aber keiner mit Tackle.
Ich kann nun mit Skitter mit folgenden theoretischen Würfen den TD in Turn 5 besorgen: 3+ dodge, 2+ dodge, 2+ dodge, 1 GFI.
Freiblitzen war keine Option, also dodgen. 1. Dodge auf die 3+, 1 RR, 1.....
Zwerge organisieren sich den Ball, ich kann aber ein paar Spieler nach hinten ziehen. Zum Schluss stellt sich der Runner mit einem Blocker an den Spielfeldrand in der Hoffnung, dort nicht gesurfed zu werden. Ein Goblin dodged, mit 2 GFI negiert er den Blockerassist und stellt sicher, dass ich den Runner surfen kann. Runner macht den 1d Blitz und surfed den Runner. Ball wird eingeworfen, ganz theoretisch kann der Blocker noch scoren, schafft das aber nicht mehr (blieb glaube ich an meinem Lineman beim Blitz hängen).
So endet das Spiel unentschieden, nachdem Sir Twist sein Spiel nicht gewinnen konnte der verdiente Turniersieg für Topas.

Insgesamt waren meine Spiele alle sehr interessant und spannend, fast hätte es sogar zum Turniersieg mit Underworld gereicht.
Hat aber nicht sollen sein und meine eigenen Trophies wollte ich ja auch gar nicht gewinnen  ;) ;) ;)

Hoffe, euch hat es einigermaßen gefallen und ihr hattet alle einen schönen BB-Tag, auch wenn es hinten raus etwas unkoordiniert war mit Grillaction, Turnier fertig spielen und zum Abschluss bringen.
Das ging letztes Jahr irgendwie entspannter, aber da war ich gerade im letzten Spiel auch deutlich schneller fertig als dieses Mal und so kam ich dann gestern doch etwas ins Schlingern.

Hier nochmal vielen Dank an meine bessere Hälfte, die sich um die Salate und das Essen gekümmert hat und an Salem, der den Grill dankenswerterweise übernommen hat.

Btw.: hab eine blaue Mappe mit BB-Regeln gefunden, Bitte um Info wem die gehört.



Letztes Spiel gegen Amasec (Goblins vs. Dwarves TD 1:2 Cas 1:6)

Spielstatistik 2017 W/D/L: 23/20/22
bemalte Figuren: 13

Offline Prince

  • BloodBowl
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 191
    • NAFL
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #79 am: August 20, 2017, 15:51:20 »
Erst wird der Baum geblitzt, dann kommt die Kettensäge ….


Gestern fand wieder der 08/15 Cup statt! Ich hatte mich als Springer gemeldet, weil ich an dem Wochenende viel Zeit hatte, aber @Lichemaster hat freundlicherweise das Turnier spontan auf 10 Teilnehmer aufgestockt und so konnte ich gänzlich ohne Ausfälle teilnehmen. Sehr cool, danke!

Weil beim 08/15 Cup jede Rasse nur einmal vorhanden sein darf und einige “meiner” Rassen schon vergeben waren, entschied ich mich für Wood Elves. Zwar hatte ich mir auch die Tier 2 Elfenteams überlegt, aber im Endeffekt blieb ich bei der sicheren Wahl in dieser Aufstellung:


Grasshoppers Athelorn

2 Wardancer (Strip Ball, Frenzy)
3 Catcher (Wrestle, 2x Block)
1 Thrower (Leader)
1 Tree
4 Line
2 RR


Die Aufstellung ist für mich bei TV 1.100 ein Nobrainer. Bei den Skills habe ich Tackle auf einen Wardancer rausgeworfen und stattdessen Frenzy genommen. Normalerweise finde ich Tackle besser, aber bei den teilnehmenden Teams waren nur Ballträger mit Sure Hands ODER Dodge zu erwarten und da ist Frenzy dann der bessere Skill, um Ballträger vom Ball zu trennen.



----------------------------------------------------------------------


Spiel 1 gegen Topas (Dwarf) 0:2 (TD) 1:0 (CAS)

Dwarves waren nicht das Team, das ich mir für mein Team als Gegner wünschte. Zudem war der Gegner ein guter Coach und machte kaum Fehler.

Auf der anderen Seite hätte ich dieses Spiel wahrscheinlich gegen jedes Team und jeden Coach verloren, weil meine Würfel gar nicht mitspielen wollten. In Halbzeit 1 legte mein Baum Triple-Skull hin und alle Re-Rolls wurden durch 2D Blocks mit Doppelskull/Doppel-Bothdown gezogen. So konnte ich das 0:1 nicht verhindern.

In Hälfte 2 klappte das Blocken besser, aber 3x kam die Doppel-1 für einfache 2+ wiederholbare Dodges. So verlor ich den Ball, kassierte das 0:2 und hätte das 0:3 auch noch kassieren können, wenn Zwerge längere Beine hätten. Denkbar schlechter Auftakt!


Spiel 2 gegen Bartek (Skaven) 5.2 (TD) 3:3 (CAS)

In Runde 2 durfte ich am letzten Tisch gegen Bartek spielen, der bei Blood Bowl noch nicht richtig routiniert war. Seinen Rattenoger verlor er an meinen Tree, den Frenzy Wardancer bekam er überhaupt nicht unter Kontrolle und zu allem Überfluss begann er dann auch noch, schlecht zu würfen. So wurde es sehr deutlich.

Nach dem 3:0 zur Halbzeit spielte ich sehr schnell und wollte mich in Hinblick auf Most TD positionieren. So bekam ich noch 2 TD rein, konnte aber auch noch 2 erzielen.


Spiel 3 gegen Candlejack (Halfling) 2:1 (TD) 1:4 (CAS)

Candle hatte sich einen Sieg geholt und war im Mittelfeld. Ich hatte sehr viel Respekt vor 3 Bäumen, Puggy und Master Chief. Das ist in Verbindung mit einem sehr guten Coaches eine üble Mischung, bei der man nur verlieren kann.

Anfangs hatte Candle den Ball und prügelte einige meiner Leute raus. Allerdings konnte ich den Ballträger unter Druck setzen und irgendwann war der Ball frei, wir stellten beide Tackle Zonen drauf und ich hatte am Ende das Glück, einen Halbling auf den Ball zu schieben und den Bouncing Ball mit einer 6 zu fangen. Ich stallte bis zur Halbzeitpause und machte das 1:0.

In der zweiten Halbzeit verzählte ich mich mit dem Thrower und er konnte geblitzt werden. In Zug 2 musste ich deshalb einen Pass über Deeproot werfen, um den Ball nach vorne zu kriegen. Deeproot fing ab und machte sich in der Folge mit 2 Feldern pro Runde in meine Hälfte auf. Als ich nur noch 3 Spieler auf dem Feld hatte, entschied sich Candle dafür, auf Sieg zu spielen, übergab den Ball an einen Halbling und scorte zum 1:1.

Mit 5 verbliebenen Leuten versuchte ich den Sieg-TD und kam auch ordentlich vorwärts. Der endgültige Durchbruch gelang mir allerdings erst nach einem 3D-Block-Turnover durch einen von Candles Bäumen. 2:1 am Ende!


----------------------------------------------------------------------


Insgesamt: 2 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage, 7:5 TD, 5:7 CAS, Platz 3 von 10, Most TD Award


Fazit 08/15 Cup: Was für ein schöner Turniertag! Vielen Dank an den Gastgeber und seine Familie für das schöne Turnier und v.a. für die super Verpflegung incl. Weißwurst-Frühstück und Grillen zum Ausklang. Schade war, dass das Wetter nicht mitspielte, aber auch der Spielekeller war eine gute Location. Vielen Dank auch an alle Mitspieler (zeitweise waren wir 12 Leute) und an meine Gegner, die allesamt sehr angenehm waren.


Fazit Grasshoppers Athelorn: In Ordnung. Beim ersten Spiel war ich nur Zuschauer, dafür lief es in Spiel 2 genau in meine Richtung. Spiel 3 war dann sehr spannend und spektakulär. Tackle habe ich nicht vermisst, allerdings hat mir Frenzy in Spiel 1 eher geschadet, weil man gegen die vielen Guarder oft nicht 2x blocken will. Spaß gemacht haben die Wood Elves in jedem Fall.

Offline Topas

  • BloodBowl
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 430
Re: 08/15 Cup am 19.08.2017
« Antwort #80 am: August 21, 2017, 00:00:17 »
0815 Cup - Topas - Keepers of the Faith (Dwarves)

Roster:
1 TS mit MB
2 Ru mit 1xBlock
2 Bli mit 1xGuard
7 LB mit 3xGuard
3RR / 1 Apo

1. Spiel gegen Prince mit Waldelfen
Ich bekomme den Ball und score gemütlich in Turn 8. Prince hat Pech mit doubleskulls und einem 3D Baum Block der nur Bothdown und skulls und ich faule einen WD raus.
2.HZ: ich kicke und mit einer Doppeleins endet der Elfenzug frühzeitig. Ich kann den Ballträger blitzen und stunnen und dadurch noch bissi stallen und dann das 2:0 machen. Noch vier Turns für Waldelfen. Nächster Angriff endet wieder mit der Doppeleins und dann passiert nicht mehr viel.
Für Prince war nichts zu holen. Wobei ich auch sagen muss, dass ich noch vorsichtig optimistisch war, dass er selbst mit dem schnellen Ausgleich in Halbzeit 2 (mehr als ein Turn stallen hätte er wohl nicht geschafft, mit 6 Turns Angriff noch Chancen auf einen Sieg hatte. Aber man weiß nie.  Interessanterweise habe ich in CAS gegen die Woodies 1:0 verloren. Ein Trend der sich durch das ganze Turnier zog. Nur 2 Teams hatten am Ende weniger CAS gemacht als ich. Da meine Gegner Waldelfen, Skinks und Underworld Goblins waren, hätte ich damit nicht gerechnet. Aber, it's all about the TDs, Baby :-)

2.Spiel gegen Rolos Lizards.
6 Saurii mit Block, 1 Krox und 4 Skinks. Nur elf Spieler, aber schlagkräftig. Nicht unbedingt der Gegner den ich mir gewünscht hätte.
Ich receive wieder und kann den Krox und 2 Saurii isolieren. Komme anfangs gut voran. Dann hab ich armourbreaks auf meiner Seite und so ziemlich alle Saurii stehen bei mir in der Nähe rum. Ich starte einen Turn mit einem 1D Block bei dem ich weiß dass ich einen Push brauche. Dann ginge es voran. Both down gegen Block Saurus und ich hab schiss einen RR zu nehmen. Nächster Block ist BD/Skull gegen anderen Block Saurus und jetzt stecke ich fest und nichts geht voran. Werde danach ordentlich verprügelt und habe keine Chance mehr auf einen TD. Und die nutze ich. 1D Blitz mit dem Ballträger (Push reicht) dann 5+ und 3+ Dodge und dann glaub ich noch 1 GFI. Mit RR klappts tatsächlich. Ich verprügle zwar niemand aber im Dodgen bin ich super. War schon gegen die Woodies so. Da sind meine Langbärte auch sehr erfolgreich immer am Ende des Turns von dem Baum weggedodgt.
Rolo hat noch einen Turn und ich stelle die Defense auf. Riot und Rolo hat 2 Turns. Cage mit Sauri und Ballträger weit vorne. Ich entscheide mich dagegen die Cage Ecke wegzublitzen und stelle mich auf so dass er eine Dodge Orgie machen muss. Und glücklicherweise dodgt sein Skink nicht so gut wie mein Blitzer. Er scheitert am letzten Dodge. Puuuh. Aber Riot war auch echt scheisse.

2.Hz: Ich kicke, kriege auf die Fresse und kann wenigstens bissi Druck aufbauen so dass er in Turn 6 scoren muss und ich wenigstens noch drei Turns habe. Wieder Riot und ich hab nur noch 2 Turns. Na toll. Volles Risiko. Mein 8. Turn ist 2D Block gegen mich gegen Kroxi. Solange kein Skull kommt ist alles gut. Klappt. Dann 4+ Pass, 4+ Catch, 5+ Dodge, 3+ Dodge und 2 GFIs. Klappt mit einem RR alles. Unglaublich. Völlig unverdient 2:1 gewonnen. Mit den Riots und meinen beschissenen Armourbreaks wäre wohl ein Unentschieden auch ok gewesen. Oder eine Niederlage. Aber gewinnen war sicher nicht gerecht.

Puhh, 2 Siege und dabei auch das Team vor dem ich am meisten Angst hatte aus dem Weg geraeumt. Bin Führender mit 2 Siegen und 2:3 CAS :-)

Jetzt gegen Lichis Underworld. Sehr gut. Gutes Matchup für mich.

1.Hz: ich weiß nicht ob ich einmal durch die Rüstung kam. Vielleicht schon. Aber sicher nicht oft. Am Ende wird mein Ballträger gesurft nachdem zuerst mein Slayer mit 2D gegen sich gepowt wird und dann mein Ballträger mit 3D gegen sich gepusht wird. Na prima. 0:0 zur Halbzeit und Liche kann für seinen Angriff immer noch 11 Spieler aufstellen und darunter Skitter.  Leider ging ich am Ende Der Halbzeit primär auf den unwahrscheinlichen TD statt Skitter loszuwerden. Naja...

2.HZ: ich kicke und er Cagt an der Mittellinie. Ich will auf keinen Fall einen TD am Ende der HZ kassieren. Ich mache Mehr Druck und gebe ihm eine Lücke. Er geht durch und kann Skitter auch abschirmen. Aber nicht so gut dass er stallen kann. Er muss sofort scoren und braucht dafür ne 3+ und ein paar 2+en. Er scheitert an der 3+ und ich bekomme den Ball. Wird jetzt für Zwergen knapp mit dem Scoren. Ich gebe Vollgas und werde abgefangen da ich Ballträger nicht gescheit schützen kann und mich falsch positioniere.

Gegen Ende tatsächlich noch mit 3:2 Cas hier auch mal eine Spiel mit positiver Bilanz beendet. Und Unentschieden reicht zum Turniersieg. Rüstungen hab ich kaum welche geschafft dafür konnte keiner von mir wegdodgen. Sicher ein guter Tausch. Und am Ende hatte ich den Turnierzweiten, dritten und vierten als Gegner erwischt. War große Gaudi und sehr spannend. Waren tolle Spiele und alle Gegner waren sehr angenehm, obwohl ihnen die Würfel nicht hold waren. Und vielen Dank an Lichi und Gattin für die tolle Orga und das sehr angenehme Ambiente.

Nächster Stop in Porto und Andi und Roland haben schon eingefordert dass ich da auch wieder so spielen soll. Naja, mal schaun was Nuffle sagt. Diesmal hatte ich schon extrem viel Rückenwind von ihm...
Last 5 (W-D-L): 3-1-1 (incl. non-rummbl games)