Offener Bereich > Taverne

NAF World Cup: 3.-6.Oktober 2019 in Dornbirn

(1/29) > >>

tojurub:
Es ist tatsächlich geschafft: Der nächste World Cup findet am Bodensee statt.

Wer mithelfen will, egal in welcher Form, soll sich bitte bei mir melden. Mit über 1000 Teilnehmern können wir jede Unterstützung gebrauchen.

duhfster:
Herzlichen Glückwunsch, coole Sache.
Kann man die Bewerbung mittlerweile sehen?

Wäre akut Hilfe vonnöten oder ruht das jetzt eh erstmal n Jahr oder so?
Akut ists es bei mir eher nicht möglich aber in zwei Jahren könnt ich sicher mal bei irgendwas helfen...

Frage ist ja auch was, ich bin ja eher so bei Logos und CI zuhause, aber des macht der Schwager ja eh, denk ich...

Viele Grüße, Uwe

tojurub:
Also "akut" ist es nicht, aber es ist immer gut Helferlein zu haben... ich kann ja mal bei Schwager fragen ob er Unterstützung in seinem Bereich braucht... ansonsten: aus dem Kopf heraus haben wir folgende "Stellenangebote":
- Auf- und Abbau am Donnerstag und Montag (Tische, Stühle, Banner, ggf. Messestände, etc) - WC4-Teilnahme als Spieler möglich
- Referees (wasserfeste Regelkenntnisse und soziale Kompetenz und Streitschlichter-Erfahrung notwendig, ggf. Nahkampfkenntnisse empfehlenswert ;) ) - Nicht möglich als WC4-Coach
- Laufbursche, Hostess, Data-Entry oder Infostandbetreuung - Nicht möglich als WC4-Coach

rolo:
Glückwünsch Torsten!

Da ich mitspielen möchte, (und da sowie Regelkenntnisse als auch Soziale Kompetenz fraglich sind) fällt Referee bei mir aus.  Aber 2x Tage mehr am Bodensee und Tische auf und zuklappen müsste gehen.

Hinweis:  Du hast am TFF "end of Max" geschrieben, da ist warscheinlich "May" gemeint.

Daher:  Ich biete an, deine Regelsätze bzw alles was du im Englische Sprache ausgeben willst zu Proofread'n.

rolo:
Und moment.  MOOOOOment. 

Steht hier das Dornbirn in Österreich sich bedindet.  Zum ersten mal ein WM in Deutschsprächige Raum und du hast es nach Öziland verlagert??

Finde ich äussert fraglich.  Und du hast warscheinlich keine Mitleid für arme Englisch sprechende die nach Sydney fliegen und dann nach transport nach Dornbirn fragen.

(Nach Lucca habe ich gemeint, es war so gut gemacht, so perfekt organisiert, vom Preis her so passend, das der einzige loser daran der arme deppen ist, der es toppen muss.  Viel Erfolg dabei)  ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Legal Stuff

Impressum Datenschutzerklärung
Zur normalen Ansicht wechseln