Autor Thema: Painkiller Cup 2021 12.06.2021  (Gelesen 4059 mal)

Offline Topas

  • BloodBowl
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1297
Re: Painkiller Cup 2021 27./28.03.2021
« Antwort #45 am: Februar 21, 2021, 19:11:40 »
Korrektur. An Mittwoch diese Woche hat mein Kleiner  Geburtstag. Das Wochenende geht sicher nicht bei mir ...

Offline Prince

  • BloodBowl
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 313
Re: Painkiller Cup 2021 12./13.06.2021
« Antwort #46 am: Mai 20, 2021, 09:55:23 »
Ich bräuchte ne NAF Verlängerung. Ist das beim Turnier möglich oder soll ich das vorher online erledigen?

Offline tojurub

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5799
Re: Painkiller Cup 2021 12./13.06.2021
« Antwort #47 am: Mai 20, 2021, 10:12:46 »
Ich bräuchte ne NAF Verlängerung. Ist das beim Turnier möglich oder soll ich das vorher online erledigen?

hab dir auf Telegramm geschrieben
Big Boys Battle V - The Year After  Lindau, 22.05.2020 - www.biboba.de
Ex-NAF-VP

Offline Prince

  • BloodBowl
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 313
Re: Painkiller Cup 2021 12.06.2021
« Antwort #48 am: Mai 27, 2021, 07:56:54 »
Ich male übrigens gerade wie ein Verrückter für das Turnier. Geht es euch auch so oder könnt ihr auf bestehende Teams zurückgreifen?

Offline Lichemaster

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4358
Re: Painkiller Cup 2021 12.06.2021
« Antwort #49 am: Mai 27, 2021, 08:55:32 »
Mir fehlen für die 26 Challenge noch Woodelves und Lizardsund die Woodelves sind bereits bemalt.
Letztes Spiel gegen Tojurub (Woodelvrs vs. Elven Union TD 3:2 Cas 1:0)

Spielstatistik 2021 W/D/L: 6/8/8
bemalte Figuren: 17

Offline Elkantar

  • BloodBowl
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1191
Re: Painkiller Cup 2021 12.06.2021
« Antwort #50 am: Mai 27, 2021, 09:16:16 »
@Thorsten mit H: Ich hab NAF Goodies dabei.

(Und ja ich male die ganze Zeit wie ein Verrückter... :) )

Offline tojurub

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5799
Re: Painkiller Cup 2021 12.06.2021
« Antwort #51 am: Mai 27, 2021, 15:46:09 »
@Thorsten mit H: Ich hab NAF Goodies dabei.

Danke Julian, aber das hat sich schon geklärt ;)
Big Boys Battle V - The Year After  Lindau, 22.05.2020 - www.biboba.de
Ex-NAF-VP

Offline Prince

  • BloodBowl
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 313
Re: Painkiller Cup 2021 12.06.2021
« Antwort #52 am: Juni 12, 2021, 23:09:06 »
Bescheißen muss man können


Endlich wieder unter Leute und endlich wieder Turniere spielen! Lange haben wir darauf gewartet, dass sich die Lage entspannt und gemeinsame Treffen wieder möglich sind. Und diesen Samstag war es im dritten Anlauf endlich so weit und der Painkiller Cup konnte stattfinden.

Ich habe zu diesem Anlass das Black Orc Team aus der neuen Grundbox bemalt und probierte folgende Aufstellung aus:


Murphy’s Waaagh

6 Black Orc (3x Mighty Blow, 3x Guard)
1 Troll (Block, Secondary)
5 Goblin Bruiser
3 Re-Roll
2 Assistant Coaches
2 Cheerleaders
1 Bribe


Alle Positionals waren bei mir gesetzt, zusätzlich wollte ich auf jeden Fall 3 Re-Rolls und 12 Spieler. Danach blieb die krumme Summe von 90.000 gc übrig und ich investierte das Ganze in 2 Assis, 2 Cheerleader und einen Bribe. Hmmm.


----------------------------------------------------------------------


Spiel 1 gegen tojurub (Elven Union) 1:2 (TD) 2:3 (CAS)

Ein Duell gegen den anderen Torsten, ein Klassiker. Die Elven Union lief vor meiner Schlagkraft davon, was mich ziemlich ärgerte. So konnte ich meine ganzen tollen Skills, die nur beim Block funktionieren, gar nicht einsetzen. Die meiste Zeit musste ich sogar in Unterzahl spielen. Richtig nervte mich der Guard-Blitzer, den ich mehrfach vergaß. Aber ich konnte in der ersten Offence in Führung gehen und hatte am Ende den Ausgleich noch mit einem 3+ Pickup und 2 Rushes in der Hand, was ich leider verwürfelte. Schade, das hätte auch anders ausgehen können.

Danke an tojurub auf jeden Fall fürs coole Spiel und fürs Erinnern an meine eigenen Skills.  ;)




Spiel 2 gegen Lichemaster (Wood Elf) 1:1 (TD) 3:1 (CAS)

Der nächste altbekannte Gegner. Dieses Mal würfelte ich extrem gut für Rüstungen und Verletzungen. Der erste Wardancer ging zudem schnell per Foul vom Feld. Den ersten TD von den Elfen konnte ich nicht verhindern, aber am Ende konnte ich dank souveräner Überzahl ein 1:1 runterstallen. Schneller scoren und evtl. auf Sieg spielen wollte ich nicht, weil ich auch 3-5 Wood Elves zutraue, gegen mich zu scoren. So begnügte ich mich mit dem Unentschieden. Und Lichemaster kann immer noch nicht gegen mich gewinnen, die Serie hält immer noch. Hähä. :D


Mit den drei Typen in der CAS-Box spielt es sich leichter.


Spiel 3 gegen sir_twist (Ogre) 0:3 (TD) 2:3 (CAS)

In der letzten Runde ging es am letzten Tisch um den letzten Platz. Und Ogre ist kein Gegner, den man sich als Black Orc wünscht. Ich tat mich naturgemäß schwer gegen die Wand aus S5, verlor einige Goblins durch gezielte Blitze und Fouls und musste fast immer in Unterzahl spielen. Beim ersten Gegen-TD war ich oft am Ball dran, aber konnte es nie verwerten, vor dem zweiten Gegen-TD legte ich eine Doppel-2 zum Dodgen hin und beim dritten TD musste schließlich der Ball vom Publikum ein paarmal hin- und hergeworfen werden, um schließlich vor den Füßen eines Snots zu landen. So verliert man auch mal ein Spiel sehr deutlich, obwohl es im Spiel ziemlich ausgeglichen war. Cool war es trotzdem!


Gebashe in der Mitte


----------------------------------------------------------------------


Insgesamt: 0 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen, 2:6 TD, 7:7 CAS, Platz 8 von 8


Fazit Painkiller Cup: Ein wunderschöner Turniertag! Solche Events habe ich im letzten Jahr vermisst und es ist schön, dass man so etwas nun wieder veranstalten darf. Ich habe alle drei Spiele trotz des schlechten Abschneidens genossen und hatte sehr viel Spaß. Vielen Dank an meine Gegner für die coolen Spiele, vielen Dank an alle anderen Teilnehmer für die nette Atmosphäre und v.a. ein Extra-Dank an Lichemaster für die Organisation und das ganze Drumherum. So ein gemütliches 1-Tages-Turnier in kleinem Rahmen ist für mich die Idealvorstellung von Blood Bowl und da bin ich sehr, sehr gerne wieder dabei, wenn es die Zeit erlaubt.


Fazit Black Orcs: Naja, vielleicht sind es doch nur Lizards in langsam. Auf dem Papier lesen sie sich gut, aber in der Praxis kann man die vielen Skills nur selten einsetzen, weil Brawler und Grab leider nur beim Block gelten. Die Kotze vom Troll ist tatsächlich besser als vermutet. Gegen die Wardancer und die Snotlings konnte man damit durchaus was ausrichten. Insgesamt weiß ich nicht, in welche Richtung man skillmäßig gehen soll. Mighty Blow und Guard war schon gut, aber Block ist sicherlich auch ein Überlegung wert. Vielleicht probiere ich sie bei Gelegenheit nochmal aus.
« Letzte Änderung: Juni 12, 2021, 23:14:15 von Prince »

 

Legal Stuff

Impressum Datenschutzerklärung